Rehaklinik Zihlschlacht AG

Hauptstrasse 2-4

8588 Zihlschlacht

Tel: +41 (0) 71 424 33 33

Fax: +41 (0) 71 424 34 34

 

Ziel der Rehabilitation ist das Wiedererreichen der grösstmöglichen Selbständigkeit im privaten und beruflichen Alltag. Die in der Rehaklinik Zihlschlacht im Rahmen der klassischen Neurorehabilitation der Schweregrade 1 bis 5 zur Anwendung gebrachten therapeutischen Richtungen und Methoden dienen dazu, die als Folge der neurologischen Schädigungen aufgetretenen Beeinträchtigungen zu reduzieren und den Umgang mit bleibenden Einschränkungen im Alltag zu üben.

Schwerpunkte und Ziele der Behandlung

  • In Abhängigkeit der funktionellen Einschränkung der Patienten werden die Rehabilitationsziele formuliert und ein darauf abgestimmtes individuelles Therapiekonzept erstellt. Die dabei angewendeten therapeutischen Methoden richten sich nach dem vorliegenden Störungsbild.
  • Der Patient soll in zunehmender Selbständigkeit Tätigkeiten seines eigenen Alltags wieder übernehmen und bei der Entlassung aus der Klinik in sein gewohntes oder in ein neues Umfeld reintegriert werden. Dazu wird im Rahmen der durchgeführten Therapien ein weitgehender Abbau von Hilfsmitteln angestrebt. Die Wiedereingliederung in den persönlichen und – bei Patientinnen und Patienten im arbeitsfähigen Alter – in den beruflichen Alltag wird vorbereitet, um den Übergang möglichst reibungslos zu gestalten.
  • Schwerpunkt auf der Behandlung der bei über 90 Prozent der Patienten bestehenden Einschränkung der Motorik: Einsatz von apparativen Gangmethoden, ADL Training (Pflege, Selbsthilfe)
  • Neurourologische Behandlung von Miktionsstörungen (Inkontinenz, Restharn) insbesondere auch bei MS-Patienten
  • Behandlung von Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Behandlung von Sehstörung

Indikationen

Alle neurologischen Erkrankungen, insbesondere

  • Schlaganfall
  • Gehirnblutung
  • Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma
  • Multiple Sklerose

Charakteristik der Patientinnen und Patienten

  • Keine intensivmedizinische Überwachung mehr notwendig
  • Mitarbeit an Therapie für mindestens 30 Minuten möglich
  • Teilmobilisierung (z.B. 2 Stunden Rollstuhl) gewährleistet
  • Unselbständigkeit jedoch ohne Krankenpflege
  • Kooperationsfähigkeit vorhanden
  • Allenfalls zeitlich begrenzte Aufsichtsbedürftigkeit
  • Keine Weglauftendenz
  • Kleingruppenfähigkeit (3-5 Personen)
  • Kommunikationsfähigkeit (evtl. Hilfsmittel) vorhanden
  • Pflegebedarf unter 4-5 Stunden pro Tag
  • Bestehende Begleiterkrankungen dürfen weitergehende Mobilisierung nicht verhindern

Leistungsspektrum der Abteilung für klassische Neurorehabilitation

  • 26 Betten in einer grosszügig ausgelegten baulichen Infrastruktur
  • Einbezug der Patienten in die individuelle Therapieplangestaltung
  • Kognitive Abklärung und Therapie
  • Therapie nach Aufenthalt
  • Regelung der Unterbringung nach Aufenthalt
  • Betreuung der Angehörigen
  • Neuropsychiatrische Psychotherapie

 

 

Aktuelles

Rehaklinik Zihlschlacht – fest verankert im Thurgau

Bericht über die Klinik mit Interviews

Quelle: Jahrbuch Unser Thurgau 2017

Download: Rehaklinik Zihlschlacht AG

Orthoptistin mit Ohrring

Der orthoptische Fall

Quelle: SWISS ORTHOPTICS

Download: Ophtha_Der orthoptische Fall.pdf

 

 

Frauen die Bewegen

Interview mit Rosa Maria Carvalho, Servicemanagerin Privatpatienten

 

Quelle: April 2017– Ausgabe 2 der Zeitschrift Clinicum

 

 

Veranstaltungen

Aufmerksamkeitsstörungen: Diagnostik und Therapie

Seminar zum Thema

 

Datum: 30.09.2017

Zeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr

 

Kursausschreibung Aufmerksamkeit

 

 

Sommerkonzert mit dem Musikverein Uttwil

Der Musikverein Uttwil verwöhnt Sie gerne mit einem

vielseitigen Repertoire traditioneller und moderner Blasmusik.

Geniessen Sie mit uns einen sommerlichen Abend in schönem Ambiente.

 

Datum: 21.06.2017 bis 21.06.2017

Zeit: 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort: Café im Park

 

Sommerkonzert MV Uttwil

 

Jazzkonzert mit den Old Iron Stompers

Das breitgefächerte Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz

über fröhlichen Dixieland bis hin zu groovigem Blues und bekannten

Swing-Nummern der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Die hervorragenden Musiker

werden Sie mit ihrer Spielfreude, ihrem Humor und ihrer Lebenslust anstecken

und den Alltag vergessen lassen.

 

Datum: 05.07.2017 bis 05.07.2017

Zeit: 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort: Café im Park

 

Jazzkonzert Old Iron Stompers