Rehaklinik Zihlschlacht AG

Hauptstrasse 2-4

8588 Zihlschlacht

Tel: +41 (0) 71 424 33 33

Fax: +41 (0) 71 424 34 34

 

In der Berufstherapie im stationären Bereich wird eine individuelle Berufsanamnese erstellt und die Arbeits- bzw. Arbeitsplatzsituation der Patientin oder des Patienten erfasst. Dies im Hinblick auf eine bedürfnisgerechte Unterstützung im Wiedereingliederungsprozess.

Diese Bestandesaufnahme erfolgt in der Regel durch ein den Bedürfnissen angepasstes inhaltliches Training im Rahmen ein- bis mehrstündiger Arbeitsproben, im Weiteren durch das Ermitteln von Ressourcen und Defiziten. Um eine optimale berufliche Reintegration zu erzielen und Abstimmungsprobleme zu verhindern, werden der Arbeitgeber und allenfalls weitere Kostenträger in den Prozess einbezogen.

 

Die berufstherapeutischen Massnahmen zielen darauf ab, so früh wie möglich ein medizinisch vertretbares, gestuftes Arbeitstraining (allenfalls noch unter voller Arbeitsunfähigkeit) zu starten. Die konkret abgesprochenen Inhalte und Arbeitsbedingungen stützen sich auf die in Tests und Trainings erhobenen Ressourcen des Patienten.

 

 

Übungsmaterial der Berufstherapie


Im Zusammenhang mit der langjährigen Berufserfahrung in der berufstherapeutisch/ergotherapeutisch orientierten Therapie wurde von M. Venedey, Berufstherapeutin, umfassendes Therapiematerial konzipiert.

Eine Auswahl von Übungen ist auf einer CD festgehalten.

Das Übungsmaterial weist keine einheitliche Schwierigkeitsstufe auf und hat seinen Schwerpunkt im rechnerischen und planerischen Bereich. Auf Textmaterial wurde verzichtet, da solches deutlich einfacher im Internet zu finden ist. Das Übungsmaterial richtet sich in erster Linie an Patientinnen und Patienten, die sich auf eine berufliche Wiedereingliederung vorbereiten. Der Grossteil der Übungen liegt in mindestens zwei Parallelversionen vor, so dass sich nach der Übung in der Therapiestunde ein selbständiges Eigentraining anbietet.

Das Material soll in erster Linie Möglichkeit bieten, Sorgfaltsleistungen zu verbessern, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren und an krankheits- oder unfallbedingte Veränderungen zu adaptieren.

Im Anhang des Übungsmaterials finden sich einige Tipps für Kompensationsstrategien und hinsichtlich der Wiedereingliederungsplanung.

Der Verkaufserlös der CD kommt ausschliesslich der Arbeit der Gönnervereinigung pro humanis Zihlschlacht zugute.

 

Die Übungs-CD kann zum Preis von Fr. 20.-- bestellt werden bei:

 

Rehaklinik Zihlschlacht AG
Margarethe Venedey, Leiterin Berufstherapie
Hauptstrasse 2-4
CH - 8588 Zihlschlacht

Tel: +41 71 424 37 31
E-Mail: zum Kontaktformular

Aktuelles

Rehaklinik Zihlschlacht – fest verankert im Thurgau

Bericht über die Klinik mit Interviews

Quelle: Jahrbuch Unser Thurgau 2017

Download: Rehaklinik Zihlschlacht AG

Orthoptistin mit Ohrring

Der orthoptische Fall

Quelle: SWISS ORTHOPTICS

Download: Ophtha_Der orthoptische Fall.pdf

 

 

Frauen die Bewegen

Interview mit Rosa Maria Carvalho, Servicemanagerin Privatpatienten

 

Quelle: April 2017– Ausgabe 2 der Zeitschrift Clinicum

 

 

Veranstaltungen

Aufmerksamkeitsstörungen: Diagnostik und Therapie

Seminar zum Thema

 

Datum: 30.09.2017

Zeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr

 

Kursausschreibung Aufmerksamkeit

 

 

Sommerkonzert mit dem Musikverein Uttwil

Der Musikverein Uttwil verwöhnt Sie gerne mit einem

vielseitigen Repertoire traditioneller und moderner Blasmusik.

Geniessen Sie mit uns einen sommerlichen Abend in schönem Ambiente.

 

Datum: 21.06.2017 bis 21.06.2017

Zeit: 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort: Café im Park

 

Sommerkonzert MV Uttwil

 

Jazzkonzert mit den Old Iron Stompers

Das breitgefächerte Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz

über fröhlichen Dixieland bis hin zu groovigem Blues und bekannten

Swing-Nummern der Dreissiger- und Vierzigerjahre. Die hervorragenden Musiker

werden Sie mit ihrer Spielfreude, ihrem Humor und ihrer Lebenslust anstecken

und den Alltag vergessen lassen.

 

Datum: 05.07.2017 bis 05.07.2017

Zeit: 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Ort: Café im Park

 

Jazzkonzert Old Iron Stompers